Mr. Chrono präsentiert Ihnen:

Uhr silber  von Seiko

Seiko Übersicht

Sie können das Produkt über dem Foto bewerten. Also: wie finden Sie Uhr?

Für jegliche Seiko-Liebhaber: Uhr silber in Farbe. Für Seiko Uhr silber wählte die Uhren-Manufaktur das Material bewusst. Seiko verwendet für seine Luxus Uhren oft andere Chronographen-Details als die Marken, welche vor allem auf ungenaue Digitalanzeigen schwören. Schon gewusst? Kintaro Hattori formte Seiko im Jahr 1981 in Japan. Seit der Gründung fokussierte sich Kintaro Hattori vor allem auf Uhren. Shinji Hattori als Head of Design ist bemüht, neuen Wind in das Haus zu bringen. Damit hat sich das Label einen innovativen Uhren-Stil in den eigenen Reihen. Wer den Shop des Labels besuchen will, fährt am besten nach Tokio. Kaum eine andere Modestadt wird in solch regelmäßigen Abständen von Uhren-begeisterten angesteuert. Dieser Charakterzug wird gern abgekupfert – doch das Label ist in dem Punkt der Begründer des Trends.

Features: Automatikwerk Kaliber 6R21 mit 29 Steinen, Wochentags- und Datumsanzeige, robustes Hardlex-Glas (gehärtetes Mineralglas), Zifferblatt mattiert, Gangreserveanzeige, polierte Zeiger und Indizes, Sekundenzeiger, matt / poliertes Edelstahlband mit Faltschließe mit eingelassenem Druckverschluss, poliertes Edelstahl-Gehäuse und verschraubter Glasboden mit Blick auf das Werk, wasserdicht geprüft bis fünfzig Meter, Gewicht: 155 Gramm, Gehäusehöhe in mm: 13,00, in Seiko Präsent-Box, Armbandbreite: 18 mm, Krone: nicht verschraubt, Gehäusedurchmesser: 40,00 mm